Ich liebe es selbstgemachtes zu verschenken, denn dies sind meiner Meinung nach die schönsten Geschenke 🙂 Und so wurden meine Liebsten dieses Jahr mit leckerer Trinkschokolade überrascht. Eine schöne Tasse heiße Schokolade für kalte Wintertage zum Aufwärmen. Aber psst … sie schmeckt auch an jedem anderen Tag 🙂

Zutaten:
  • 200g Zartbitterkuvertüre
  • 200g Vollmilchkuvertüre
  • 200g weiße Schokolade Kuvertüre

 

  • 20 Plastikschnapsgläser
  • 20 Cakepopstiele
  • 3 Spritzbeutel
  • Mini-Marshmallows zum Dekorieren

 

Zubereitung:

1. Du musst die Kuvertüre, jede Sorte einzeln, klein hacken, in jeweils einen Spritzbeutel geben und gut verschließen (du kannst auch Gefrierbeutel verwenden). Die Spritzbeutel kommen nun in einen Topf mit heißem Wasser ( Herdplatte auf niedrigster Stufe) zum Schokoladeschmelzen.

2. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, kannst du die Gläschen befüllen. Zuerst gibst du in jedes Glas 10g Zartbitterschokolade, danach kommen 10g Vollmilchschokolade oben drauf und zum Schluss füllst du noch in jedes Gläschen die 10g weiße Schokolade.

3. Nun steckst du den Cakepopstiel mittig in die Schokolade und verzierst diese mit den Mini-Marshmallows. Die Trinkschokolade muss nun bei Zimmertemperatur für mind. 3 Stunden aushärten.

4. Danach aus den Plastikschnapsgläschen lösen und in einer Tasse mit heißer Milch aufgießen. YAMMI !