Ich liebe Hefeteig, in allen möglichen Formen. Wenn dann auch noch Nüsse und Marzipan mit ins Spiel kommen, ist DAS definitiv das Sahnehäubchen ☺️

Zutaten:

Hefeteig:

•220g Milch lauwarm
•1 Würfel frische Hefe
•70g Zucker
•80g Butter
•1 Ei
•500g Dinkelmehl
•1/4 TL Salz

Füllung:

•150ml Milch
•50g Butter
•1 P. Bourbon-Vanillezucker
•Zimt
•Prise Salz
•Limettensaft
•200g gemahlene Haselnüsse
•200g Marzipan

 

Zubereitung:

1.  Zuerst mit den oben genannten Zutaten einen Hefeteig herstellen und diesen mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

2. In der Zwischenzeit wird die Füllung vorbereitet, hierfür das Marzipan zerkleinern. Milch, Butter, Zucker, Zimt, Salz und Limettensaft in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Die Haselnüsse und das Marzipan dazugeben und verrühren. Danach auf die Seite stellen und abkühlen lassen.

3. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

4. Sobald der Hefeteig sein Volumen verdoppelt hat kannst du diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen, die Füllung gleichmäßig darauf verteilen und von der langen Seite aufrollen.

5. Nach Belieben weiterverarbeiten. Bei mir war es die schnelle Variante He😅  Die Heferolle zu einem Kranz legen und dabei etwas in sich eindrehen.

6. Für ca 30 Minuten backen und danach mit einer Zuckerglasur bestreichen.