Nina´s Törtchentraum

* Kuchen, Kekse & andere Leckereien *

Dieses Rezept drucken Dieses Rezept drucken

Joghurt-Öl-Teig

Bald steht Ostern vor der Tür und da ich in den Tiefen meiner Backförmchenkiste passende Ausstecher gefunden habe, die tatsächlich noch nie benutzt wurden, war es natürlich ein Muss diese jetzt einzusetzen. Daher habe ich meinen beliebten Joghurt-Öl-Teig mit zwei Variationen verfeinert, wobei man diesen tollen Teig auch einfach pur genießen kann 💕

 

Zutaten:

•150g Joghurt
•4 EL Milch
•6 EL Öl pflanzlich
•1 P. Vanillezucker
•70g Zucker
•1 Prise Salz
•370g Dinkelmehl
•1 P. Backpulver
•flüssige Butter zum Bestreichen

Variation 1: Häschen
•50g geraspelte Möhren
•50g geraspelter Apfel
•ca 100g Dinkelmehl (so viel bis der Teig nicht mehr klebt)

Variation 2: Ostereier
•40g getrocknete Cranberries
•30g Mandelsplitter

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.

2. Joghurt, Milch, Öl, Vanillezucker, Zucker und Salz vermischen

3. Mehl und Backpulver darüber sieben und zu einem Teig verkneten.

4. DenTeig nun nach Belieben verfeinern oder einfach pur weiterverarbeiten, meine Variationen siehst du oben, hierzu habe ich den Teig geteilt und jeweils mit oben genannten Zutaten verfeinert.

 5. Mit flüssiger Butter bestreichen und für ca. 15 Minuten backen.

6. Nach dem Backen direkt mit flüssiger Butter bestreichen und in einem Vanillezucker-Zuckergemisch wälzen.

 

 

2 Comments

  1. Coole Idee. Das werde ich am Wochenende mal mit meinen Kindern ausprobieren. Danke für die detaillierte Backanleitung.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*