Es ist wieder Weihnachtszeit und der Ofen läuft auf hochtouren 😉 Als erstes habe ich für euch ein total einfaches und leckeres Rezept für Haselnussmakronen. Ich liiiiebe Haselnussmakronen 🙂

 

Zutaten:
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200g Zucker
  • 200g gemahlene Haselnüsse
Zubereitung:

Vorbereitung: Heize den Backofen auf 150°C Umluft vor und belege dein Backblech mit Backpapier.

  1. Trenne die Eier. Das Eiweiß schlägst du nun mit der Prise Salz schön steif.
  2. Nun gibst du nach und nach den Zucker hinzu und schlägst dies immer wieder schön auf, damit deine Masse nicht einfällt.
  3. Danach fügst du die gemahlenen Nüsse hinzu und rührst diese kurz unter.
  4. Mit einem Spritzbeutel ( so habe ich es gemacht ) oder zwei Teelöffeln setzt du nun den Teig in kleinen Häufchen auf das Backblech, lasse hier zwischen den einzelnen Makronen etwas Platz.
  5. Die Plätzchen werden nun auf der mittleren Einschubleiste ca 15-20 Minuten gebacken, bis sie eine schöne Färbung haben.
  6. Nach dem Backen müssen die Makronen gut auskühlen, danach kannst du Sie in eine Keksdose geben.

Tipp: ich lasse die Keksdose noch einige Tage offen ( Deckel nur drauflegen aber nicht verschließen ) damit Sie außen etwas knuspriger bleiben. So liebe ich die Makronen. Außen knusprig und innen schön saftig.

@Instagram: Nini_B