- Nina´s Törtchentraum - https://www.ninas-toertchentraum.de -

Ausstechplätzchen mit Royal Icing

Ein Klassiker von früher, Ausstechplätzchen. Sie sind so schnell und einfach gemacht und erinnern mich immer an die Weihnachtsplätzchen-Backtage mit meiner Mama. Teig ausrollen, ausstechen und dekorieren. Ich habe es geliebt und liebe es noch immer. Und die kleinen Dinger sind auch noch so verdammt lecker.

Zutaten:

Teig:

Deko:

Zubereitung:

1. Zuerst musst du Mehl, Xanthan, Mandeln und Salz in einer Schüssel verrühren. Dann formst du eine Mulde in die Mitte und gibst dort Zucker, Ei und den Vanilleextrakt hinein. Die kalte Butter kommt in kleinen Stücken in der ganzen Schüssel verteilt oben drauf. Nun verknetest du alles zu einem schönen Teig. Diesen wickelst du dann in Frischhaltefolie ein und gibst ihn für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank. Sobald der Teig schön durchgekühlt und fest ist kannst du ihn weiterverarbeiten.

2. Heize deinen Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vor und belege dein Backblech mit Backpapier.

3. Nun musst du den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die gewünschten Plätzchen ausstechen. Diese setzt du dann auf das Backblech und backst Sie für ca 8 Minuten, bis Sie goldbraun sind. Danach müssen die Plätzchen ersteinmal auskühlen.

4. Für das Royal Icing musst du das Eiweiß steif schlagen. Danach gibst du den Puderzucker hinzu und verrührst diesen. Nun gibst du solange Zitronensaft in die Masse bist du ein dickes, cremiges und glänzendes Icing erhältst (fange hier mit 1 TL an). Nun kommt das Icing in einen Spritzbeutel und du kannst deine Plätzchen nach Lust und Laune verzieren.

5. Sobald das Icing ausgehärtet ist, können deine Plätzchen in die Keksdose.