1

 

 

Zutaten:

  • 100g weiche Butter
  • 150g brauner Zucker/Rohrzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 Eier (oder 160g Apfelmus )
  • 150g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • ½ Tl Natron
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • 2 reife Bananen
  • 75ml Buttermilch
  • 50g grob gehackte Walnusskerne
  • Walnusshälften zum dekorieren
  • 70g weiche Butter
  • 50g Doppelrahmfrischkäse
  • 100g gesiebter Puderzucker

 

Die Zubereitung:

1. Die Vorbereitung : Zuerst musst du deinen Backofen auf 175°C vorheizen ( bei Umluft sind es 150°C) Bereite dein Backblech vor in dem du Papier oder Silikonförmchen auslegst oder dein Blech einfettest. Du kannst schonmal die 2 Bananen mit einer Gabel zerdrücken und dann 75ml Buttermilch hinzugeben. Wenn du keine gehackten Walnüsse gekauft hast, bereite diese nun auch vor, damit für den Teig alles fertig ist.

2. Nun musst du Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier werden einzeln unter die Masse gerührt bzw. jetzt den Apfelmus hinzufügen. Nun das Mehl mit Backpulver, Natron, Salz und Zimt mischen und abwechselnd mit Bananen-Buttermilch-Masse unter deinen Teig rühren. Die gehackten Walnüsse werden nun vorsichtig mit der Hand unter den Teig gehoben.

3. Jetzt wir der Teig in deine 12 Förmchen verteilt, achte darauf das du mind. ¾ deines Förmchen mit Teig bedeckst. Denn so werden Sie schön groß und sehen toll aus. Die befüllten Förmchen / das Blech werde auf der mittleren Einschubleiste etwa 25 Minuten gebacken. -Stäbchenprobe- Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. In der Zwischenzeit verrührst du den Frischkäse mit der Butter zu einer cremigen Masse. Danach siebst du den Puderzucker hinzu und vermischst alles. Die Creme mit einem Messer oder Spritztülle auf dem Cupcake verteilen und mit einer Walnusshäfte dekorieren.

Fertig 🙂