IMG_4917

 

Heute habe ich einen Klassiker in einen Muffin gepackt … ein Käsekuchen mal anders … Und das Beste an diesen kleinen Dinger ist,  du brauchst keinen Mixer, nur eine Schüssel und einen Schneebesen, wenige Zutaten, sie sind super schnell zubereitet, und schmecken  richtig richtig lecker.  Und los gehts, auf zum Rezept …

IMG_4922

 

IMG_4916

Zutaten:
  • 2 Eier
  • 500g Magerquark
  • 100g Frischkäse
  • 5 TL Öl
  • 120g Zucker
  • 2 EL Maisgries
  • 1P. Vanillepuddingpulver
  • 1 Spritzer Limettensaft
IMG_4929

 

 

Zubereitung:

Die Vorbereitung : Zuerst musst du deinen Backofen auf 180°C vorheizen ( bei Umluft sind es 160°C) Bereite dein Backblech vor in dem du Papier oder Silikonförmchen auslegst oder dein Blech einfettest

1. Zuerst vermischst du alle nassen Zutaten, d.h. gebe Eier, Magerquark, Frischkäse und Öl in eine Schüssel und verrühre dies mit dem Schneebesen zu einer schönen Masse.

2. Nun gibst du alle trockenen Zutaten hinzu, d.h. Zucker, Maisgries und Vanillepuddingpulver vermischst du nun so lange mit der Quark-Masse bis du deinen homogenen Teig erhältst. Der Teig bzw die Masse ist cremig-flüssig. Das ist ok und soll so sein 🙂

3. Nach belieben kannst du jetzt noch einen Spritzer Limettensaft hinzugeben.

4. Jetzt wir die Masse in deine Förmchen verteilt, achte darauf das du mind. ¾ deines Förmchen mit der Masse bedeckst. Deine Muffins werden auf der mittleren Einschubleiste ca. 25  Minuten gebacken. -Stäbchenprobe- Lass deine Muffins nach dem Backen noch ca. 10-15 Minuten im Backofen ruhen und nehme sie erst danach raus um sie auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5. Nun kannst du Sie noch mit verschieden Beeren, Puderzucker oder anderer Deko nach Belieben dekorieren.

6. und fertig sind deine super leckeren Käsekuchen-Muffins.

 

 IMG_4925