Cranberry Muffins

Cranberry Muffins

 

 

Zutaten:

  • 140g Zucker
  • 25g Butter
  • 1 Ei ( oder 80g Apfelmus )
  • 125ml Milch
  • 230g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1Tl Backpulver
  • 200g getrocknete Cranberries

 

Die Zubereitung:

1. Die Vorbereitung : Zuerst musst du deinen Backofen auf 190°C vorheizen ( bei Umluft sind es ca 170°C) Bereite dein Backblech vor in dem du Papier oder Silikonförmchen auslegst oder dein Blech einfettest. Zerkleinere schon mal deine Cranberries. Entweder hackst du Sie, oder wenn du es so machen willst wie ich, ich habe Sie einfach nur halbiert.

2. Nun vermischt du Mehl, Salz und Backpulver in einer Schüssel. In einer zweiten Schüssel vermischst du Zucker, Butter, Ei bzw. Apfelmus und Milch. Jetzt fügst du alles zusammen und verrührst alles zu einer schönen cremigen Masse. Jetzt musst du die Cranberries vorsichtig unter den Teig heben.

3. Der Teig wird in deine 12 Förmchen verteilt, achte darauf das du mind. ¾ deines Förmchen mit Teig bedeckst. Denn so werden Sie schön groß und sehen toll aus. Die befüllten Förmchen / das Blech werde auf der mittleren Einschubleiste etwa 25 Minuten gebacken. -Stäbchenprobe- Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Nach Herzenlust dekorieren oder „pur“ genießen 🙂