Heute habe ich super leckere Cookies für euch, einmal mit Schokoladendrops und einmal mit Smarties. Unser Patenkind verbringt das Wochenende bei uns und da habe ich mir gedacht das Cookies perfekt sind. Sie sind schnell zubereitet, man kann die kleinen Dinger gut aufbewahren und immer wieder zwischendurch snacken 😉

Zutaten:
  • 75g Butter
  • 100g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 100g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Milch
  • 0,5 TL Zitronensaft
  • 50g Schokoladenstreusel
  • 50g Schokoladendrops und 80g Smarties (nach Bedarf)

Zubereitung:

Die Vorbereitung: Heize deinen Backofen auf 175°C Umluft vor. Lege dein Backblech mit Backpapier aus. Da die Cookies während dem Backen gut aufgehen, musst du zwei Backbleche benutzen, ansonsten backen die Kekse zusammen.

1. Mixe Butter, Zucker und Ei zu einer schönen schaumigen Masse.

2. Füge nun Mehl, Mandeln, Backpulver, Milch und Zitronensaft hinzu. Verrühre alles nur so lange bis die trockenen Zutaten vermischt sind. Nun hebst du noch die Schokoladenstreusel mit einem Löffel unter.

3. Da ich zwei verschieden Sorten Cookies gebacken habe, habe ich den Teig geteilt. In die eine Hälfte kommen die Smarties, und in die andern die Schokoladendrops. Nur kurz unterheben !

4. Mit einem kleinen Eis-Portionierer habe ich jeweils 11 Kugeln auf ein Backblech gesetzt, du kannst hierzu auch zwei Teelöffel nehmen. Setze die Teighäufchen mit etwa gleichgroßem Abstand auf das Backpapier, da die Cookies noch gut aufgehen.

5. Die Kekse kommen nun auf der mittleren Einschubleiste für ca. 10-12 Minuten in den Ofen , sobald sie schön goldbraun gebacken sind, kannst du sie aus dem Ofen nehmen. Achtung: Danach ersteinmal auf dem Blech auskühlen lassen ( ansonsten können Sie zerbrechen).

6. Yammi ! Und mit einem Glas Milch noch viel besser 😉 !