Nina´s Törtchentraum

* Glutenfreier Backspaß *

Apfel-Zimtschnecken

 

Heute habe ich ein Rezept für super leckere Apfel-Zimtschnecken für euch. Diese sind mit Dinkelmehl gebacken und daher nicht glutenfrei (!!!).  Nach einigen Selbstversuchen fand ich jedoch raus, dass ich Dinkelmehl sehr gut vertrage, dies hat mich ein wenig irritiert und so habe ich in diversen Artikeln, Internetseiten etc recherchiert und habe folgendes rausgefunden:  Dinkel enthält sogar mehr Gluten als Weizen (je proteinreicher ein Getreide ist, desto mehr Gluten enthält es), aber Gluten ist wohl nicht gleich Gluten. Dinkel wird oftmals sehr gut von Menschen mit einer Glutenintoleranz vertragen, da beispielsweise das Omega-Gliadin im Dinkel fehlt (Omega-5-Gliadin im Weizen wurde als Hauptauslöser für allergische Reaktionen identifiziert). Wichtig ist hier allerdings, dass man auf reine Dinkelsorten achtet die nicht mit Weizen gekreuzt wurden. Hier bieten sich z. B. Sorten wie Schwabenkorn, Holstenkorn, Oberkulmer Rotkorn, Bauländer Spelz, Neuegg Weisskorn, Ebners Rotkorn, Roter Tiroler, Ostro und Altgold an (Quelle u.a. <Zentrum der Gesundheit>). Aber nun zum Rezept 🙂 …

 

Zum Rezept…

Bratapfel-Muffins mit Spekulatiuscreme

Was darf zur Weihnachtszeit nicht fehlen ? Richtig … Der Bratapfel 😉 Hier wurde er in einem Muffin mit Spekulatius-Topping versteckt 🙂 Super saftig und wie ich finde eine sehr sehr leckere Bratapfel-Variante.

Zum Rezept…

Trinkschokolade

Ich liebe es selbstgemachtes zu verschenken, denn dies sind meiner Meinung nach die schönsten Geschenke 🙂 Und so wurden meine Liebsten dieses Jahr mit leckerer Trinkschokolade überrascht. Eine schöne Tasse heiße Schokolade für kalte Wintertage zum Aufwärmen. Aber psst … sie schmeckt auch an jedem anderen Tag 🙂

Zum Rezept…

Amaretto-Zimtsterne

 

Ich habe dieses Jahr doch tatsächlich ZUM ERSTEN MAL Zimtsterne gemacht und ich habe echt keine Ahnung warum diese kleinen Leckereien die letzen Jahre immer an mir vorbei gegangen sind. Diese sind mit Amaretto, wirklich einfach zubereitet und mein Mann bekommt gar nicht genug davon. – Wie gut das dieses Rezept eine gute Portion Zimtsterne ergibt 😉 –

 

Zum Rezept…

Spekulatius-Nuss-Torte

Zu meinem alljährlichen Adventskaffee habe ich diese leckere Torte gebacken. Ein herrlicher Mandel-Nuss-Boden mit leckerer Spekulatiuscreme. Verboten lecker 🙂 !

Zum Rezept…

Schneeflocken Vanilleplätzchen

Eigentlich hatte ich dieses Jahr fest Vanillekipferl eingeplant, da ich aber eine andere Form wollte, da ( ich weiß nicht warum) mir die typischen Vanillekipferl nicht gefallen, habe ich die Form der Gabelplätzchen bzw Schneeflocken gewählt. Diese habe ich zum ersten Mal versucht und ich finde es ist gar nicht so schlecht geworden 🙂

Zum Rezept…

Ausstechplätzchen mit Royal Icing

Ein Klassiker von früher, Ausstechplätzchen. Sie sind so schnell und einfach gemacht und erinnern mich immer an die Weihnachtsplätzchen-Backtage mit meiner Mama. Teig ausrollen, ausstechen und dekorieren. Ich habe es geliebt und liebe es noch immer. Und die kleinen Dinger sind auch noch so verdammt lecker.

Zum Rezept…

Haselnussmakronen

 

Es ist wieder Weihnachtszeit und der Ofen läuft auf hochtouren 😉 Als erstes habe ich für euch ein total einfaches und leckeres Rezept für Haselnussmakronen. Ich liiiiebe Haselnussmakronen 🙂

 

Zum Rezept…

Schokoladen-Cupcakes mit Vanille-Frischkäse-Frosting

Für die Baby-Party einer lieben Freundin, habe ich diese kleinen Schweinereien gebacken 😉 Da Sie eine kleine Zuckerschnute ist und Schokolade liebt, habe ich ein super leckeres Schokoladen-Cupcake-Rezept kreiert. Die Förmchen waren aus Pappe, daher konnte man den Cupcake schön mit einem Löffel aus der Form löffeln, so hatte man bei jedem „Bissen“ den schokoladigen Teig mit dem frischen Topping im Mund. Yammi 🙂

Zum Rezept…

Cookies

Heute habe ich super leckere Cookies für euch, einmal mit Schokoladendrops und einmal mit Smarties. Unser Patenkind verbringt das Wochenende bei uns und da habe ich mir gedacht das Cookies perfekt sind. Sie sind schnell zubereitet, man kann die kleinen Dinger gut aufbewahren und immer wieder zwischendurch snacken 😉

Zum Rezept…

« Older posts